22.10.-27.10.2022, jetzt geht es richtig los

Wir haben vielen „tschüss“ gesagt, ein paar Tränen vergossen, für einige keine Zeit mehr gefunden, uns zu verabschieden. Sorry, aber es kribbelte zu sehr in den Füssen, Reifen. Aber jetzt sind wir wieder on the road again.

Der 1.Stopp führt uns nach Klosters im Engadin.

Gleich wird fotografiert, um euch die einheimische Tierwelt zu zeigen.

Die Yaks standen leider nicht Modell, sind ja auch nicht einheimisch. Sie vergruben ihre Köpfe in Futtertröge und streckten uns die Schwänze entgegen.

Morgen geht es zum Nationalpark und dann nach Italien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s